4. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ab Freitag, den 04.03.2022

Das Bezirksamt Treptow-Köpenick teilt uns u.a. folgendes mit:

der Senat hat die 7. Änderung der Vierten Infektionsschutzmaßnahmenverordnung beschlossen, die ab Freitag, den 04.03.2022, gilt.
Der Sport im Freien ist wieder ohne Beschränkungen möglich. Das bedeutet, dass die bisherige 3G-Regel entfällt, auch wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Dies gilt sowohl für den Trainings- als auch für den Wettkampfbetrieb. Für das Betreten von Umkleide- und Funktionsgebäuden gilt die 3G-Bedingung zuzüglich Maskenpflicht.
Die Außen-WCs können nach wie vor mit mindestens einer medizinischen Gesichtsmaske genutzt werden.

 

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.