Startseite

Zurück



 

Ein erfüllter Traum vom anderen Ende der Welt

Wenn das Eis noch unsere Binnengewässer gefangen hält und die Boote in der Halle von der neuen Saison träumen, ist die Zeit, ferne Ziele zu erforschen.
Unsere Sportfreunde Ilse und Heinz Priewe und Isolde und Peter Groll taten dies im März 2004 in einer Welt subtropischen Regenwaldes, blauschimmernder Gletscher in einer bizarren Alpenwelt, inmitten dampfender Vulkanseen, blubbernder Schlammlöcher und hoch aufsteigender Geysire, stürmischer Riffe mit Pelzrobben und Pinguinen und unendlicher, grüner Weidelandschaften – in Neuseeland.
Ihren interessanten Bericht finden Sie hier.